Allgemeine Geschäftsbedingungen IWebYou GmbH (AGB)



§1 Geltungsbereich

(1) Für die über dieses Browsergame begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Spiels, IWebYou GmbH, Vogelsbergstr. 7, D-71083 Herrenberg und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung. Die IWebYou GmbH betreibt unter ihren Domains Onlinespiele, welche von Usern genutzt werden. Die AGB werden auf den jeweiligen Webseiten veröffentlicht. Die IWebYou GmbH schließt mit den Usern durch die Anerkenntnis der AGB eine Lizenzvereinbarung. Bei jedem Log-In müssen die AGB wie die Spielregeln mit einem Haken bestätigt werden.
(2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.
(3) Bei der Nutzung von mobilen Applikationen der IWebYou GmbH, bestätigt der User mit dem Download der Applikation die AGB.
(4) Die IWebYou ist jederzeit zu Änderungen der AGB berechtigt. Diese werden nur aus triftigem Gründen verändert. Änderungen der AGB werden den Usern entweder per Rundnachricht oder im Forum bekannt gegeben.
(5) Jedem User steht das Recht zu, Widerspruch innerhalb von 8 Wochen in Form von Brief oder Email einzulegen. Ist die Frist vergangen und der User nutzt die Spiele trotz der Änderung, werden die AGB ihm gegenüber wirksam. Widerspricht der User fristgemäß, ist er so wie die IWebYou GmbH berechtigt, die zuvor geschlossenen Vereinbarungen zu kündigen und nach Ablauf der eventuellen Kündigungsfrist den Account unwiderruflich zu löschen.
(6) Der Nutzer verpflichtet sich mit der Registrierung, die Regeln, Gesetze und AGB einzuhalten. Alles was das Spiel und die Community gefährdet ist von dem Nutzer zu unterlassen. Darunter fällt Betrug, Diebstahl, Beleidigungen, Mobbing, Hetze, Hassbotschaften, diskriminierende Inhalte, gegen geltende Gesetze verstoßen, geschütze Inhalte zu veröffentlichen, Werbung zu verbreiten, wettbewerbswidrige Handlungen, kommerzielle Aktivitäten, die Dienste zu Erwerbszwecken zu verwenden und vieles mehr. Wer gegen einer dieser Punkte verstößt muss mit der sofortigen Sperrung und Löschung des Accounts rechnen. Die IWebYou GmbH nimmt sich in besondere Fällen von Beleidigungen oder Hetze raus, Accounts ohne jegliche Vorwarnung zu Sperren oder zu löschen.
(7) Die IWebYou GmbH ist berechtigt, Inhalte von Nutzern zu löschen oder zu verbergen.

§2 Zustandekommen des Vertrages & Entgeltliche Dienstleistungen

(1) Der User kann mit der IWebYou GmbH einen Vertrag über eine kostenlose Nutzung der Onlinespiele sowie mobile Applikationen abschließen. Der Vertrag kommt durch das Registrieren in den jeweiligen Spielen zustande. Dieser Vertrag entspricht der kostenlosen Nutzung ohne jeden Recht auf Premiumfeatures. Dieser entstandene Vertrag kann jederzeit von dem Nutzer und der IWebYou GmbH ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Die IWebYou GmbH kann ohne Angabe von Gründen die Dienste einstellen.
(2) Bei Diensten die mit Geld zu kaufen sind, entsteht der Vertrag mit der Bezahlung der Dienstleistungen. Die entgeltlichen Dienstleitungen umfassen die Währung ?Credits?, Liebeskugeln und andere im Spiel. Bezahlungen gegen Währungen im Spiel sind eine einmalige Zahlung, kein Abonnement.
(3) Preis gelten immer zum Zeitpunkt des Erwerbs der entgeltlichen Dienstleitungen. Die jeweiligen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Sollten in Einzelfällen Extrakosten anfallen, wird ausdrücklich darauf hingewiesen. Die IWebYou GmbH hat keinerlei Einfluss auf die Anbieter der Payment-Methoden und deren Gebühren oder Kosten, sofern Extrakosten anfallen sollten wird hierauf explizit hingewiesen. Leistungsentgelte sind mit dem Erwerb der entgeltlichen im Voraus fällig. Der Nutzer hat kein Recht auf eine bestimmte Zahlungsmethode. Der Zahlungspflichte haftet für ihm zu vertretende Stornierungen oder Rückbelastungen (zum Beispiel: Kein Handyguthaben). Wir sind berechtigt den Betrag vom Konto der Zahlungspflichten einzufordern. Bei Zahlungsverzug oder Problemen bei der Zahlung, ist die IWebYou GmbH berechtigt, ihre Leistungen einzustellen und den Account zu sperren. Die IWebYou GmbH ist jederzeit berechtigt die Preise nach ihrem Ermessen anzupassen oder zu ändern.
(4) Bei Einkäufen in den mobilen Apps gelten die Nutzungs- und Zahlungsbedingungen der jeweiligen Stores. Diese AGB dient hierbei als Ergänzung. Bei Widersprüchen zählen die Nutzungs- und Zahlungsbedingungen der Stores vor dieser AGB.

§3 Eigentumsvorbehalt & Accounts

(1) Mit der Registrierung erhält der Nutzer einen Account in jeweiligen Spiel. Als Nutzer von den Spieleseiten der IWebYou GmbH verpflichtest du dich, geheime Daten wie zum Beispiel Passwörter oder Log-In-Daten geheim zu halten. In Fällen von Verdacht auf Missbrauch hat die IWebYou GmbH jederzeit das Recht einzelne Accounts zu sperren.
(2) Handel oder Übertragung von Accounts ohne Zustimmung der IWebYou GmbH ob entgeltlich oder unentgeltlich sind verboten.
(3) Der Nutzer steht in der Pflicht alle Daten wie Log-In Daten, Passwörter, geheime Antworten oder andere geheim zu halten und diese regelmäßig zu ändern. Die IWebYou GmbH nimmt sich das Recht raus, Accounts zu sperren oder zu löschen, wenn dritte im Account vermutet werden. Spätere Ansprüche sind ausgeschlossen. Sollte ein Dritter den Account benutzen und Schaden oder Probleme anrichten, wird es gehandhabt als hätte der Nutzer selbst gehandelt.
(4) Inaktive Accounts werden nach bestimmten Zeiten gelöscht.
Um unsere Datenbank klein zu halten werden die Registrierungen nachfolgenden Regeln wieder gelöscht:
Löschung nach 7 Tagen: Benutzer, die einen Namen registriert aber nie benutzt haben.
Löschung nach 45 Tagen: Benutzer, die nicht mehr spielen und kein Geld in Ihr Spiel investiert haben.
Löschung nach 180 Tagen: Benutzer, die nicht mehr spielen aber Geld in Ihr Spiel investiert haben.
Wenn Du eine Emailadresse eingetragen hast, wirst Du rechtzeitig vor der Löschung per Email gewarnt.
(5) Der Spielername ist von dem Nutzer ein gewähltes Pseudonym. Es gibt keinen Anspruch auf bestimmte Namen oder Schreibweisen. Die IWebYou GmbH ist befugt, Accounts aus technischen, ethischen oder rechtlichen Gründen zu sperren oder zu löschen. Eine Zustimmung des Nutzers ist nicht erforderlich.
(6) Der Nutzer steht dafür ein, dass er die Angabe von Daten bei der Registrierung oder Nutzung von Premiumfeatures, vollständig und wahrheitsgemäß angibt. Bei möglichen Änderungen der Daten ist der Nutzer unmittelbar verpflichtet, uns die Änderungen mitzuteilen.

§4 Fälligkeit, Erreichbarkeit & Leistungsinhalt

(1) Die Zahlung des Kaufpreises ist mit Vertragsschluss fällig. Die IWebYou GmbH behält sich vor, den Betrieb der Spiele und dazugehörigen Dienstleistungen ohne Angabe von Gründen einzustellen.
(2) Die IWebYou GmbH stellt ihre Spiele mit den dazugehörigen Dienstleitungen nach ihren technischen wie auch betrieblichen Möglichkeiten bereit. Es steht jedem Nutzer offen, die Lizenzvereinbarung einzugehen, um somit über einen Account zu verfügen.
(3) Alle angebotenen Dienstleistungen werden dem Ermessen der breiten Masse überarbeitet und aktualisiert. Das Ziel ist es einen möglich großen Userkreis zu bilden und die Spiele attraktiv zu halten.
(4) Für den Fall, dass aufgrund von technischen oder wirtschaftlichen Problemen wie auch Störungen, auch durch den Eingriff dritter oder ähnlichen Ereignisse zu falschen beziehungsweise inkorrekten Angeboten kommt, nimmt sich die IWebYou GmbH das recht raus, den Vertrag, anzufechten und eine Rückerstattung der fehlenden Beträge einzufordern. Das gleiche Recht hat der Nutzer.
(5) Die IWebYou GmbH gewährleistet eine möglichst hohe Erreichbarkeit der Spiele. Wartungen, Veränderungen oder Neuerungen können temporäre Probleme oder nicht erreichen der Spiele hervorrufen.
(6) Mit der Lizenzvereinbarung ist der Nutzer in Kenntnis, dass eine Software nie völlig Fehlerfrei sein kann. Fehler sind unverzüglich zu melden, und werden von der IWY schnellstmöglich korrigiert. Aus Sicherheitsgründen müssen diese Meldungen schriftlich erfolgen. Als Nutzer verpflichtet man sich, bei der Behebung der Probleme mitzuwirken.
(7) Die IWebYou GmbH distanziert sich bewusst, von den Verweisen von, oder auf den Seiten der IWY. Die IWY übernimmt keinerlei Haftung für solche Inhalte oder Seiten.

§5 Gewährleistung & Widerrufsrecht

(1) Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts Anderes bestimmt ist. Für Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber dem Anbieter gilt die Regelung in § 6 dieser AGB.
(2) Der Nutzer hat das Recht den Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.
(3) Eine Garantie wird von dem Anbieter nicht erklärt.
(4) Die IWebYou GmbH ist zur Kündigung des Lizenzvertrages berechtigt, wenn:

- Die Zahlungen nicht fristgerecht eingehen und trotz Mahnung nicht bezahlt wurde.
- Wenn der Spieler gegen die Spielregeln, AGB oder allgemeine Gesetzte verstößt.
- Straftaten begangen werden.
(5) Wenn der Nutzer seinen Account gelöscht haben möchte, ist eine E-Mail an die sdo@iwebyou.de erforderlich. Aus technischen Gründen dauert der Löschvorgang der Accounts einige Tage.
(6) Im Falle einer ordentlichen Kündigung auf Seiten des Nutzers oder einer von der IWebYou GmbH ausgesprochene Kündigung, kann mit wirksam werden der Kündigung keine bezahlten Entgelte zurückverlangt werden. Das Recht des Nutzers nachzuweisen, dass kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist, bleibt unberührt.

§6 Haftungsausschluss, Sicherheit, Bugs & Cheating

(1) Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts Anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.
(2) Es ist verboten, Spielfehler (Bugs) für eigene Vorteile oder Nachteile anderer zu nutzen. Sie sind sofort über das Forum oder die Supportfunktion zu melden. Nicht melden von Bugs kann zu Löschungen oder Sperrungen führen. Es ist nicht erlaubt externe Software, Programme, sonstige Routinen oder Skripte zu verwenden. Hier werden harte Strafen bis zur Löschung des Accounts verhängt.
(3) Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes (ProdHaftG) bleiben unberührt.

§7 Abtretungs- und Verpfändungsverbot

Die Abtretung oder Verpfändung von dem Kunden gegenüber dem Anbieter zustehenden Ansprüchen oder Rechten ist ohne Zustimmung des Anbieters ausgeschlossen, sofern der Kunde nicht ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpfändung nachweist.

§8 Rechtswahl & Gerichtsstand

(1) Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.
(2) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist der Sitz des Anbieters.

§9 Salvatorische Klausel

(1) Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Stand: 07/2016
© 2005-2017 IWebYou® GmbH    •    All rights reserved Contact    •    About